0151 70194961 - Udo Glücks, Personal & Business Coach - Heidenheim, Ulm, Stuttgart und Umland gluecks@jobandlife.de

Wir können Coaching Gespräche auch in Bewegung und im Freien führen. Alternativ zum Sprechen ergibt sich manchmal ein natürliches Schweigen. Auch das Schweigen- (können) gehört zu einer effektiven Kommunikation.

Die Idee zu Talk-in-Motion kommt aus den USA und wird dort schon seit geraumer Zeit erfolgreich praktiziert. So z.B. in den Parks der Großstädte, etwa im Central Park von NY. Auch in Toronto hat Talk-in-Motion sich schon etabliert. Kate Hays PHD, Toronto sagt dazu:

Rhythmische Bewegung ist förderlich für den Prozess der Selbstentdeckung (…) Diese Art des Coachings ist viel entspannter, fördert den Abbau von inneren Blockaden. (…) die Städter verbringen zu viel Zeit in Innenräumen.

Einige besondere Vorteile von Talk-in-Motion:
• Durch den Ortswechsel in die Natur geschieht auch ein Perspektivwechsel • Beim Gehen wird der Kopf wieder frei für neue Ideen und Eindrücke • Die moderate Bewegung und das Licht der Sonne (ist auch bei Bewölkung genügend vorhanden) erhöht den   Serotoninspiegel • 7000 Schritte am Tag halten Herz und Kreislauf gesund • Bei Talk-in-Motion gehen wir nebeneinander her und passen uns dabei automatisch in Tempo und Schrittrhythmus an • Talk-in-Motion regt den Kreislauf an, das Gehirn wird optimal mit Sauerstoff versorgt.
Der zeitliche Rahmen für Talk-in-Motion ist ganz individuell abstimmbar und könnte beispielsweise so aussehen:
• 90 Min – Einzeltermin (z.B. Spaziergang, kleine Wanderung im Park oder auf der Schwäbischen Alb, Rudern auf einem See u.a….)
• 3-5 Stunden Wanderungen (zzgl. Anfahrt). Bei instabiler Wetterlage können wir uns in der Nähe einer Ausweichmöglichkeit in Innenräume treffen. (Z.B. in Nähe Ihres Büros, einer Hotel Lounge, eines Cafés u.a. Sie werden weitere gute Ideen haben.)

 

 

Foto oben: Copyright by Die Hoffotografen – Berlin