0151 70194961 - Udo Glücks, Personal & Business Coach - Heidenheim, Ulm, Stuttgart und Umland gluecks@jobandlife.de

… denn nicht nur „geteiltes“, sondern auch schon „mit-geteiltes“ Leid ist halbes Leid … Viktor E. Frankl

Nahrung für die Seele

Manchmal beginnt die Seele zu frieren und leidet an Mangelerscheinungen. Dann brauche ich Seelennahrung, damit die Seele wieder warm wird.
Dann brauche ich eine vertrauensvolle Begegnung auf Augenhöhe, ein Seel-Sorge-Gespräch.
In vielen großen Unternehmen der USA gibt es schon seit längerem Seelsorger für Führungskräfte und Mitarbeiter. Die Amerikaner nennen diese Sorge für die eigene Seele auch pastoral care. Ich nenne diese Sorge für die Seele Care Talk. Wenn die Seele friert und Hunger hat, was dann?
Der erste Schritt ist es, ehrlich gegenüber sich selbst zu werden und sich zu fragen: Was ist eigentlich meine Seelennahrung? In welcher Hinsicht bestehen Mangelerscheinungen? Wie müsste für mich eine seelische Vollwertnahrung aussehen? Was kommt sonst in meinem Leben zu kurz? Der zweite Schritt ist ein Gespräch unter vier Augen mit einer Person meines Vertrauens, in dem über all das geredet werden darf, was mich bewegt und in welchem dann nach hilfreichen Lösungen gesucht wird.

Wann ist Seelsorge angemessen? (Beispiele)

• Bei einer seelischen Last, die es Ihnen nicht möglich macht, die Werte in Ihrem Leben zu verwirklichen und dadurch Sinn zu finden • Bei bislang wirkungslosen Versuchen, ein seelisches Problem durch verschiedene Formen der Selbstreflexion zu lösen • Wenn Reste aus der Vergangenheit Sie belasten • Wenn Sie den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen und sich verrannt haben • Wenn es keinen Personenkreis gibt, dem gegenüber Sie sich mit Ihrer seelischen Belastung öffnen können • Wenn Sie Coaching in der Kombination mit seelsorgerischer Arbeit schätzen • Wenn Sie Lebensblockaden abräumen, Gewissensfragen klären, sich und anderen vergeben, sich wieder auf-richten wollen.

Gerne biete ich Ihnen einen Freiraum für vertrauensvolle Gespräche unter vier Augen an. Ich höre Ihnen zu, gehe ein Stück Weg mit Ihnen und bleibe an Ihrer Seite, wenn Sie es möchten.
Alle Gespräche (natürlich auch alle Coaching-Gespräche) unterliegen der Schweigepflicht.
Care Talk kann auch in Form eines Spaziergangs/Wanderung gestaltet werden (= Care Walk). Die Seelsorgegespräche finden an neutralen Orten statt. (Auf Grund berufsethischer Richtlinien nicht in privaten Räumlichkeiten.)

In welchen Formaten wird Seelsorge von mir angeboten?

Care talk kann inhaltlich auf drei Arten gestaltet werden: 1. Weltanschaulich und religiös neutral auf dem Hintergrund eines humanistischen Ansatzes, wie er etwa durch Victor E. Frankl geprägt wurde. 2. Auf Grundlage dessen, was Ihnen selbst als Spiritualität, Transzendenz, Glauben wichtig und wertvoll ist. 3. Vor dem Hintergrund einer durch den christlichen Glauben und der Nächstenliebe geprägten Weltsicht und Menschenbildes. (Wichtig: kein fundamentales Bibelverständnis und Weltbild.) Dieses Seelsorgeformat enthält auch folgende Möglichkeiten: Sich mal alles von der Seele zu reden – Gebet und Segnung für den Lebens- und Berufsweg.

Für ein seelsorgerisches Gespräch entstehen Ihnen keine Kosten. Wenn Sie eine seelsorgerische Begleitung für sich wünschen, dann stehe ich Ihnen dafür honorarfrei, bis zu dreimal, persönlich für jeweils eine Stunde zur Seite. Bitte schildern Sie mir Ihre derzeitige Situation. Was genau bewegt Sie? Wie fühlen Sie sich und/oder wer unterstützt Sie bereits?

 

 

Foto – Copyright: Udo Glücks