0151 70194961 - Udo Glücks, Personal & Business Coach - Heidenheim, Ulm, Stuttgart und Umland gluecks@jobandlife.de

1. Auf Ihre Vision kommt es an – Leiten mit Vision – Leben und Wirken mit einem Ziel-Bild vor Augen

 „Stellen Sie sich die Frage: was tue ich heute, dass in Zukunft relevant sein wird?“  -Satya Nadella, Vorstandschef von Microsoft

Nadella spricht sehr direkt an, was ihm bei seiner Leadership wichtig ist. In den USA untersuchten Wirtschaftspsychologen über einen langen Zeitraum hinweg die Entwicklung der Karriere von erfolgreichen und dynamischen Führungskräften. Im Endergebnis stand fest, dass diejenigen, welche eine klare Lebenszielplanung, verbunden mit einer konkreten Vision hatten, die erfolgreicheren waren. Sie konnten ihre persönlichen Potenziale am effektivsten entfalten und nutzen und überzeugten durch Charisma und Vorbild.

Das belegt: Eine konkrete, zielgerichtete, SINNvolle Vision zieht uns an und motiviert uns zu Spitzenleistungen. Sie entfaltet eine große Kraft für zielgerichtetes Handeln in der Gegenwart und Zukunft.

Führung als Zukunftsgestaltung

 “Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, die Arbeit einzuteilen und Aufgaben zu vergeben, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem endlosen weiten Meer!” – Antoine de Saint-Exupéry

Diese Art der Motivation durch Vision verdeutlicht auch sehr schön folgende Beispielgeschichte:

„Ein Mann kam zu einer Baustelle, an der drei Bauarbeiter mit der gleichen Tätigkeit beschäftigt waren. Er ging zum ersten und fragte ihn, was er denn da mache. „Du siehst ja, ich arbeite hier mit meinem Hammer“, antwortete der ganz gelangweilt. 

Er ging zu dem zweiten und stellte ihm die gleiche Frage. Der Arbeiter antwortete sehr ungehalten und mürrisch: „Ich arbeite an einem Spitzbogenfenster!“

Der dritte dagegen rief mit einem Strahlen: „Wir bauen eine Kathedrale!“  Das Leuchten in seinen Augen zeigte, welche Kraft und Begeisterung ihm seine große Vision gab.“    

Fazit

Nur, wenn wir uns immer wieder bewusst machen, warum und wozu wir etwas tun, sind wir wirklich leistungsfähig und können auch Durststrecken meistern. So werden sinngebende Visionen auch zu einer Quelle unserer Resilienz (seelische Widerstandskraft).

http://jobandlife.de/

Demnächst hier Teil zwei: Auf Ihre Mission kommt es an – Haben Sie ein sinnvollesMission-Statement? Ein privates, wertvolles Grundgesetz?

 

 

Foto oben: Copyright: De Visu – fotolia